Die Pandemie geht weiter, wir machen weiter und beteiligen uns am bundesweiten Aktionstag für mehr Infektionsschutz in Schulen & Kitas mit einer Demo auf dem Bremer Marktplatz:

Aktionstag Bremen 22.1.22 Flyer QR

Wer den Flyer ausdrucken und aufhängen/verteilen/aufkleben möchte:
--> Hier gibt es ein PDF (nur Vorderseite), und
--> hier die 2seitige Variante in voller Schönheit mit unseren Kernforderungen auf der Rückseite.

Hier der -->Volltext unseres Demonstrationsaufrufes.

Infektionsschutz ist Kinderschutz!

Wer sind wir? Wir sind eine lose Gruppe Bremer Eltern, die enttäuscht, unzufrieden, müde, entnervt, wütend sind, weil (auch unsere) Kinder während der Corona-Pandemie nicht so gut geschützt werden, wie es möglich und notwendig ist.

Wir stellen dabei den Schutz der Kinder vor unnötigen Infektionen in den Vordergrund und befürworten wissenschaftlich evidente Maßnahmen wie das Tragen von FFP2-Masken, Luftfiltern, Tests, Quarantänen, etc.

Wir haben keine Angst vor Wechsel- und Distanzunterricht im notwendigen Maß, und halten gleichzeitig die Unterstützung von Kindern für sehr notwendig, für die diese Unterrichtsformen im Vergleich zum Präsenzunterricht eine deutlich schlechtere Wahl sein können.

Das Thema ist komplex, aber unterkomplexes Handeln wie die Schulen um jeden Preis in 100 % Präsenz zu halten und aus Bequemlichkeit auf Maßnahmen zum Infektionsschutz zu verzichten, lässt heute (Dezember 2021/Januar 2022) die Infektionszahlen der Kinder bundesweit explodieren!

Wir versuchen, jede(r) auf seine und ihre Weise, uns für einen besseren Schutz der Kinder einzusetzen.

Auf dieser Website gibt es vorerst nicht viel mehr zu sehen - bitte gehen Sie weiter:

Letzte Bearbeitung: 17.01.2022, 17:15